Technische Probleme behoben! Das Forum ist wieder da. Mehr Infos hier.

Peter Pan Methode

Wenn es keine Lösung gibt dann gibt es auch kein Problem.

Die Peter Pan Methode beschreibt eine Argumentationsstrategie, Probleme so lange zu leugnen bzw. ignorieren, bis sie unlösbar sind. Der Hintergedanke ist möglicherweise, dass eine höhere Macht diese Dinge schon fügen wird, oder aber der Zusammenbruch des Systems auch eine Rechtfertigung überflüssig macht.

Sie wurde erfolgreich von der SED angewandt die bis zum Erfolg des Mauerfalls nichts von Schwierigkeiten wissen wollte.

Der Name beruht auf Peter Pan, der sich als 'ewiges Kind' in seiner Fantasiewelt unsterblich wähnt, obgleich er längst nicht mehr das biologische Alter eines Kindes hat.

Peter Pan Methode und Unnütz Theorie

Die Unnütz Theorie kann auch mit der Peter Pan Methode kombiniert werden.

In diesem Fall wird an dem Zeitpunkt an dem das Problem unlösbar wurde eine entsprechende Theorie formuliert wie es dazu kommen konnte und das in dem Wissen das die formulierung dieser Theorie überflüssig ist da das Problem zum Zeitpunkt der formulierung bereits unlösbar war.

Drucken/exportieren