Technische Probleme weg. Forum geht wieder. Keine weiterführenden Erkenntnisse hier.

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Papa Licktoad

Darstellung von Cyssyltu

(Codex Asteroidea)

Vermutlich nicht Papa Licktoad, aber irgendwie relevant.

So wie Big Motha Starfish innerhalb des Cultes unter dem Namen Yazchtarr-Niyrrty bekannt ist, wird auch Papa Licktoad gerne unter seinem wahren Namen Cyssyltu verehrt.

Aus dem Codex Asteroidea

Die bedeutung von Papa Licktoad für den Kult des Starfish

Papa Licktoad, die große Kröte, der Erleuchter. Dies sind nur einige der unzähligen Namen unter denen die Wesenheit bekannt ist die hier beschrieben werden soll. Der Kult um Big Motha Starfish geht davon aus, dass es Papa Licktoad war, der die Menschheit zum ersten mal erleuchtete. Die ganze Geschichte lautet in etwa so. Als Big Motha Starfish mit der Schöpfung fertig war, war der Affe. Dieser war von Natur aus nicht sehr helle und scherte sich einen Dreck um spiritualität oder dergleichen. Big Motha Starfish jedoch war dies völlig egal. Sie war zufrieden. Der Affe jedoch strebte mit der Zeit nach mehr als bloßer existenz. Er fing an die Welt die Big Motha geschaffen hatte begreifen zu wollen. In seinem streben nach erkenntniss probierte der Affe vielerlei dummheiten aus doch keine hatte das gewünschte resultat zur folge. In dieser Zeit war es als Papa Licktoad beschloß einzugreifen. Man sagt er erlaubte dem Affen etwas von seiner essenz zu kosten damit er erleuchtet werde. Papa Licktoad jedoch beabsichtigte den Affen mit dieser Nummer nur zu zeigen das jedwedes streben nach erleuchtung für den Arsch sei und der Sinn ihrer Existenz einfach darin bestand zu existieren. Leider oder zum Glück ging das mächtig schief und der Affe war zwar erleuchtet worden, kannte nun spiritualität und all den mystischen Krempel, wollte jedoch nicht einsehn, das er verarscht worden war. Papa Licktoad schäumte anfangs vor Wut und war böse erzürnt über sein Missgeschick. Doch je mehr er darüber nachdachte desto besser gefiel ihm das Spiel was er da trieb und er begann sich zu amüsieren über die Versuche des Affen über die Natur von alles und jedem nachzudenken. Papa Licktoad hatte schließlich ein einsehn und statte einige der Schöpfungen von Motha Starfish mit seinen mystischen Eigenschaften aus. Blöderweise war der Affe mitlerweile so sehr erleuchtet, dass er begann Regeln zu sehn wo keine waren und so verbot der eine Affe den anderen Affen den genuß der Pflanzen und Tiere die die magische Essenz von Papa Licktoad enthielten. Das war natürlich voll blöd und so nicht vorgesehn. Konnte ja auch vorher keiner ahnen das der Affe sowas machen würde. Nun Papa Licktoad sah das alles nicht so streng. Er trauerte zwar eine Zeitlang über die Ignoranz der Affen schließlich jedoch sah er das es Affen gab die einen Dreck auf das gaben was andere Affen sagten und damit war er dann auch zufrieden. So kam es das Papa Licktoad zu Big Motha Starfish zurückkehrte und beide über ihr Werk lachten. Und dies ist auch der Grund dafür, dass Papa Licktoad in dem Schöpfungsmythos der Starfisher nicht erwähnt wird denn sie finden das nicht so toll das Papa Licktoad aus dem Affen schließlich den Menschen gemacht hat. Trotzalledem respektieren die Starfisher Papa Licktoad und sehn in ihm den rechtmäßigen Partner für Big Motha Starfish sowie einen mindestens ebenbürtigen Gott. Die Starfisher wissen um die bedeutung der Essenz von Papa Licktoad und so ist es die Kröte die auserkohren wurde, die meißte Essenz zu beherbergen und so ist es eben auch die Kröte die besonders gerne von den Starfishern für ihren Erkenntnissgewinn genutzt wird.

Anmerkung I: Viele Eingeweihte denken das H.P. Lovecraft von dieser Sache gewusst haben muß und Papa Licktoad ein und dieselbe Kreatur sein muß wie Tsathoggua. Vieleicht ist das auch der wirkliche Name von Papa Licktoad oder einfach nur das gestammel eines total breiten Anhängers des Starfishkultes. Ich hab da echt keine ahnung.

Anmerkung II: Man beachte die parallelen zur „stoned Ape Theory“. Aber Starfisher sind von Natur aus eh alle bedröhnte Affen.

Anmerkung III: Papa Licktoad könnte auch ne abänderung von Papa Legba sein aber so genau weiß man das auch nicht. Warum sollte das auch so sein wahrscheinlich ist eher Papa Legba ne abwandlung von Papa Licktoad oder wir sind einfach nur total bekloppt.

Vieleicht stimmt das auch gar nicht und das alles ist einfach nur übelste Propaganda damit alle Menschen mehr Drogen nehmen

Das Ritual des Cysylltu

Allein die bereitschaft ihm zu begegen mag deine Seele in tausend Stücke brechen lassen. Stärke deinen Geist sonnst ist dir dein Untergang gewiss. So begebe dich zu seinem Orte, dem Ort der Kröte, welcher sein soll der Sumpf. Fertige deinen Stein nach dem Willen des einen der die große Kröte ist und immer sein wird. Und sein Stein ist von größe genügsam und erhaben an seiner position. So mag eine Glyphe ihn zieren und es soll des nächtens sein wenn das Wasser des Himmels die Luft erfüllt mit dem Dämpfen der Kröte. So lasse dich hernieder auf den Stein in position des großen welche da ist die hockende denn siehe du bist ein Kind der Kröte denn deine Vorväter waren amphib und du bist ein Kind der ihren. Dem Wahnsinn will verziehen werden drum erbitte den Segen des großen ehe du dir zuführst jene Substanz die enthält seine Essenz. Und sein Gebet zu rezitieren bist du bereit das da lautet. Cysylltu ieir. Ieir rh ffyzlyd ntawm´y Cysylltu. Ak ntawm´y. Rh ieir ghy tsov´y phthau. Ieir Cysylltu. Und sprich dieses das du hast erlernt bis Cysylltu dich zu sich holt. Doch wenn es geschieht gibt es kein zurück. Nicht ehe er dich gehen lässt.

Drucken/exportieren