Technische Probleme weg. Forum geht wieder. Keine weiterführenden Erkenntnisse hier.

Syncros

Synchroniszitäten … sind sowas wie Leuchtfeuer.

Syncros (von Synchronizität): Auffällige Gemeinsamkeiten oder ähnliches.

Wenn eine Sache also vom Kosmos/Metabewusstsein/den Göttern als besonders Interessant oder „richtig“ im Kern empfunden wird manifestiert sich dies durch Syncros. Man kann das mit der konventionellen Wissenschaft vergleichen in der auch alles überprüfbar sein muß nur Syncros verhalten sich da etwas anders. Syncros sind eine art Intuitiver Gedanke der sich manifestiert und zwar bei mehreren Menschen gleichzeitig wobei die Interpretation bei jedem Menschen anders ausfällt. Die Kunst ist es also in dem Gesagten und Gedachten bzw Geschriebenen die Syncros zu entdecken und zu isolieren, damit man die Botschaft des Kosmos/Metabewusstseins/der Götter entziffern kann. Syncros sagen also der Masse der Menschheit, welchen weg sie einschlagen soll oder so ähnlich wobei sich die Menschheit allerdings in der Regel nicht die Mühe macht, die Syncros gezielt zu suchen oder zu entdecken. Entdeckt man jedoch 2 oder 3 Syncros kann man versuchen den Kern der Sache zu Isolieren damit man herausfindet welche Botschaft der/das/die Kosmos/Metabewusstsein/Götter einem übermitteln möchte. Eine Art kollektive Sprache.

Drucken/exportieren