Technische Probleme behoben! Das Forum ist wieder da. Mehr Infos hier.

Discordianarchie

Discordianarchie Von Discordianismus und Anarchie. Difuse vermutlich politische Organisationsform. Laut der wörtlichen Übersetzung in etwa „Zwietracht ohne Herrscher“. Dieses würde nahelegen, dass ein Konzept gemeint ist, bei dem es darum geht das man sich auch ohne politische Herrscherklasse steiten kann, wobei dieses sowohl weniger zerstörerisch als auch wesentlich produktiver stattfindet. Vieleicht auch „nachvollziehbarer Wettbewerb“ oder „individuell vertretbarer Konflikt“. Evtl verwand mit Individualherrschaft (Herrschaft über sich selbst) wie sie im Lande westlich von Osten praktiziert wird.

Disarchie

von lateinisch dis → la „entzwei“ und griechisch ἀρχή (arche) → grc Anfang, Herrschaft. Modell der aufgeteilten Herrschaft. Jeder ist Herrscher, jeder ist beherrschter.

Ancordismus

aus verneinend ἄ– (á–) mit dem Bindeglied ν (n) und einem griechischen Wort für Eingeweide über lateinisch corda und altfranzösisch corde ins Mittelenglisch zu cord. Ohne Leine oder Abgenabelt.

Quellen

Drucken/exportieren