Project 23

Project 23 (Institut für Aus- und Einbildungen der fünften Art) ist eine deutschsprachige Kabale mit örtlichem Schwerpunkt in Wien. Die Kabale bezeichnet sich selbst als „eine Kabal“, also ohne „-e“ am Ende.

Die Kabale befindet sich nach langem Schlaf wieder auf dem Weg zur Kaffeemaschine… also bleibt in Verbindung und konsultiert eure Zirbeldrüse für weitere Updates.

Über die Kabal

Das hyperdimensionale Multiversum der heiligen Kabale von Project 23 besteht aus unzähligen fraktalen Ästen, einundderselben allgegenwärtigen Reise, als lichtgetriebene Projektion der Quelle, deren sich die Mitglieder von Project 23 mit Hilfe unserer Göttin in demütigem Respekt gegenüber dem Wissen über sich selbst, hingeben:

Project23 im Netz

Das WebProjekt der Kabale befand sich zwischenzeitlich im Wiederaufbau, ist aber wieder in der Versenkung verschwunden.

Drucken/exportieren