Reinheitsansatz

Im Reinheitsansatz sehen beispielsweise Asketen eine Möglichkeit Unsterblichkeit zu erlangen indem die organischen Vorgänge und dadurch ihr Verschleiß minimiert werden. Obwohl er sich als effektiver erwiesen hat als der Verschlingungsansatz, so führt auch dieser Ansatz nicht zum Ziel.

Anhänger dieses Ansatzes bilden alle möglichen Phobien aus, beispielsweise vor Keimen oder unsauberen Gedanken. Sie verbringen ihr kurzes Leben damit, nicht das zu tun was sie wollen, aber die ganze Zeit daran denken zu müssen.

Drucken/exportieren