-3-

Das MASCH des Heiligen Chao wird symbolisiert durch Den Goldenen Apfel, welcher das Eristische Prinzip der Unordnung repräsentiert. Die Inschrift auf ihm, „KALLISTI“, ist griechisch für „FÜR DIE SCHÖNSTE“ und bezieht sich auf einen alten Mythos über Die Göttin. Aber die Griechen hatten nur ein begrenztes Verständnis von Unordnung, und dachten, es sei ein negatives Prinzip.

Das Pentagon repräsentiert das Aneristische Prinzip der Ordnung und symbolisiert das MISCH. Das Pentagon hat zahlreiche Bezüge; einmal kann man es nehmen, um Geometrie zu repräsentieren, eine der frühesten Studien der formalen Ordnung, die wohldurchdachte Ausarbeitung erreicht hat;* zum anderen stimmt es mit DEM GESETZ DER FÜNF überein.

DIE WAHRHEIT IST FÜNF ABER DIE MENSCHEN HABEN NUR EINEN NAMEN DAFÜR.
-Patamunzo Lingananda

Es hat außerdem die Form des militärischen Hauptquartiers der Vereinigten Staaten, des Pentagons, eine allerprägnanteste Manifestation von Zwangsjackenordnung, die auf einer festen Grundlage von Chaos ruht und beständig in schillernde Unordnung ausbricht; und dieses Gebäude ist einer unserer höhergeschätzten Erisischen Schreine. Es ist außerdem zufällig so, daß zur Zeit mittelalterlicher Magie das Fünfeck das allgemeine Symbol für Werwölfe war, aber dieser Bezug ist nicht ausdrücklich beabsichtigt, und es soll hier angemerkt sein, daß die Erisische Bewegung Werwölfe nicht diskriminiert– unsere Mitgliederliste ist offen für Personen alles Rassen, nationaler Abstammungen und Hobbies.

_______________________
* Der griechische Geometriker PYTHAGORAS war jedenfalls keine typisch aneristische Persönlichkeit. Er war das, was wir einen EXPLODIERTEN ANERISTIKER und einen AVATAR nennen. Wir nennen ihn Erzengel Pythagoras.

Drucken/exportieren