Technische Probleme weg. Forum geht wieder. Keine weiterführenden Erkenntnisse hier.

Deutsches Diskordisches Reich

Flaggen
offizielle Flagge
Reichskriegsflagge
Höchst inoffizielle Flagge für spontane religiöse Hochfeste
Oben Deutsches Diskordisches Reich ddR - offizielle Flagge
Mitte Deutsches Diskordisches Reich ddR - Reichskriegsflagge
Unten Deutsches Diskordisches Reich ddR - Höchst inoffizielle Flagge für spontane religiöse Hochfeste
Das Große Siegel des ddR
Großes Siegel des ddR

Das deutsche diskordische Reich (kurz ddR; nicht zu verwechseln mit DdR, Das dunkle Reich), auch bekannt als Fünftes Reich, ist ein anarchistischer deutscher Alternativstaat mit wechselndem Hoheitsgebiet. Seine Regierungsform ist eine repräsentative Monarchie. Staatsoberhaupt ist Kaiserin Eris I (Eris von Tartarus). Staatsnebenhaupt war bis zu seinem Tode am 19.3.2008 Gegenkaiser Kati I.. Kapst der diskordischen Reichskirche ist Seine Arroganz Papst Müsli I.

Geschichte

Der große Glimpfaufstand

Der große Glimpfaufstand von 523 ist aus heutiger Sicht das ideologische Gründungsszenario des Reiches an sich. Erstmalig ballen sich die Glimpfe zu einer unkontrollierbaren Masse zusammen, um den Schergen der BLAS-HEZI so richtig einen reinzuwürgen. Das He-Man-Geschehen ist nur eines der vielen Auswüchse aus diesen bewegten Zeiten.

Die mißglückte Reichsgründung

Arnulf Erkenbrecht III.
mit Kapst Wurzelbrut V. beim Reichstag zu Deppmold

A.M. 2323: Arnulf Erkenbrecht III. soll nach Plan von Kapst Wurzelbrut V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation gekrönt werden, um es in das Heilige Diskordische Reich Deutscher Nation umzubenennen. Leider gelingt es der BLAS-HEZI-Verschwörung, dies zu vereiteln.

Die Clownkriege

Nach dem mißglückten Versuch der Graugesichtsverschwörung unter Heinz Kirchmair und Umka Kamprath, einer langweiligen Spaßinduktion durch clowneske Imitation der wahren Materie des Scherzes, wurde im Clownkrieg von A.M. 3021 dieses Schreckgespenst ausgemerzt. Die Konsequenz dieses Krieges ist das Scherzreinheitsgebot aus dem Jahr A.M. 3023.

Kabinett

Reichskabinett (unvollständig)

Das Kabinett der Kaiserin besteht aus folgenden Eristokraten:

  • Prinz Franz von Tartarus Kronprinz und Thronerbe des Reiches, Hüter des Pools und Schließer des Selbigen, Reichsminister für Gesundheitswesen
  • La Maitresse du Wurst Herzkönigin der heiligen Verwurstung und Hackstückelung des Kapitals
  • Fifi Trixie Dori Xanthippe, Großherzogin zu Baden, Reichskulturverweserin und Kaiserliche Sonderbeauftragte für Pastafarisch-Diskordische Ökumene.
  • Killich von Muzteren, Großherzblatt von Baden-Durchmach, großer Karfunkel und Beherrscher der Gläubigen sowie oberster Schnapsmeister des ersten Topinambur-Regiments des deutschen diskordischen Reichs. Seines Zeichens Botschafter des ddR in Zipangu
  • Reichskanzler, der sich wegen seiner ständigen Abwesenheit vom Vizekanzler vertreten läßt - beide teilen sich einen Körper, sind jedoch nicht ein und die selbe Person
  • Geheimsekretär Rüdiger von Finckendorff, Erfinder des Kruppstahldildos
  • Alexis of Silverfang, Großschlandmeister des ddR, Wahl-Prognosentante des ddR
  • Frank Kleine Taschenlampe, Minister für Wirtschaft und Drogen
  • Lucius Verhäöbeln, Kommissar für die Produktion und Verbreitung von der Wahrheyt
  • Thomas von Greszkewicz, Tanzhofmeister des ddR
  • Lord Caramac the Clueless, Großwesir von Ehrenfeld, Kaiserlicher Hofklugschwätzer, NPIAB (Nasenpopel-Institut für angewandte Blasphemie)
  • Göttin Kamelopatra, Ehrenvorsitz für Finanzen
  • Fred vom Jupiter, Minister für Integration und Desintegration Ausserirdischer
  • Asatrue Andi, Minister für Satyrismis und Anbetung der heiligen Vagina
  • Kurwürst Linksohr III., Königlicher Hofruhebewahrer, Chefingenieuer des Agnostizismus-Beschleunigers
  • Subcomandante Ernesto „Arroz“ de Forno, Küchenguerilla Sektion Süd, Minister i.V. für Krieg und Verwöstung [Dies ist kein Tippfehler]
  • Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu, Reichsminister für Popularpodifikation
  • Episkopos Eristoteles Sativa, Hüter der heiligen Wasserpfeife und Hohepriester des KDGK (Kabal Des Guten Krauts)
  • Trofi Ruderalis, Reichskommissär für Schrauben und Nelken
  • Seine Impertinenz Fnord Defect, Minister für Angriff und Rückzug, Obertafelwächter, Meister von Fusepilz, Bewahrer der Reinen Leere und Kalfaktor des Kelch vom Kauderwelsch
  • Ralph von Rhipsalis, Großmarschall des Reiches
  • Sir Count Coolz, Reichsschandmeister
  • E.T. Hoffmann, Drogenberatungen aller Art
  • Die Großwesirin, zuständig für Gemeinheiten aller Art, okkulte Vorgänge und irgendwas mit Ficken
  • A.R.Schlecker, Misterialbeauftragter für Schleckbrause und Drogerieartikel
  • Der Eπlator Maximurx, Adam Freiherr von Ries, Saats, Haus und Hof Mathematikus ihrer Majestät der Kaiserin Eris von Tartarus
  • Seine Eminenz Doctor Gonzo Reichskorruptionsminister und Leiter des Reichswurstamtes
  • Sheikh Yabouti, Vorsitzender der Kaiserlichen Gesellschaft für Popologie
  • Haagan der Immergefräßige, /dev/null des Reiches
  • Kardinal Alexander, der Schatten von gar nichts, Oberpriester für Nichtigkeiten und Verwahrer von gebräuchlicher Luft
  • Kurwürst Carlos der Stumpfsinnige, Verwalter von Versagen und Verteiler für Handbücher zur Verwirrung
  • Hans Wurst, Kulturattaché
  • Pull Pull das Waldmännchen (Präsident für Moosbewuchs und fungizide Angelegeheiten)

ehemalige Kabinettsmitglieder

  • Lara von Eo, Ministerin für Aneignung und Inbesitznahme (2003-2006)
  • Mao Cater, Leiter der Beschwerdestelle (2003-2008)

Kulinarische Kostbarkeiten

Reichsreliquien

Es gibt einige heilige Reliquien im ddR, welche sich in der Obhut von (wechselnden) Mitgliedern des Kabinetts befinden. Hier eine Auswahl:

  • Die heilige Flagge
  • Die Überode (offizieller Grill des Reiches)
  • Das heilige Reichshorn

Landesstruktur

  • Fläche (in km²): schwankend (vor allem bei Erdbeben)
  • Einwohner (in Tausend): je nach derzeitigem Hoheitsgebiet
  • Bevölkerungsdichte (in Promille): 1,3 bis 7,4
  • Bevölkerung: Ägypter, Norddeutsche, Hobbits, Elfen, sowie Immigranten aus Bayern und vereinzelte grüne Männchen aus dem All
  • Lebenserwartung in Jahren (2002): 9001
  • Geburtenziffer (2002): 28,5
  • Amtssprachen: ddRlisch, memsprech
  • Sprachen: ddRlisch, Mööepp
  • Religionen: Der Diskordianismus und der Pastafarianismus sind die offiziellen Staatsreligionen. Anhänger der Church of Subgenius leben in eigenen Siedlungen und haben ihre gesonderten Zonen. Sie werden vom Reich geduldet. Außerdem gibt es die Bruderschaft der Verteidiger des Wahren Blödsinns, bei der es sich Gerüchten zufolge um einen ketzerischen Geheimbund handelt, welcher eine religiös motivierte Verschwörung plant und im ewigen Streit mit den Verfechtern der Bruderschaft der Verteidiger des Echten Blödsinns liegt.
  • Hauptstadt: Wechselnd, je nach Wohnsitz der Kaiserin, Ministerialien und des Hauptklerus. Derzeitige haupt Hauptstädte sind Wuppertal und Köln.
  • Gliederung: Das Reich ist eine formlose Ansammlung autonomer Zonen unterschiedlicher Größe

Bodenschätze

Das ddR ist bekannt für seine reichhaltigen Bürokratiumvorkommen, welche allerdings sehr fein verteilt im gesamten Reich zu finden sind. Das gediegene Bürokratium wird von Hand eingesammelt und durch zahlreiche freiwillige Mitarbeiter in alle Welt verschickt.

Feierlichkeiten

Feiertage im Reich:

27.01. - Rabbit Hole Day
http://www.livejournal.com/users/crisper/26562.html - der Genuß von totem Hasen, Teilen toter Hasen oder aus toten Hasen oder Teilen toter Hasen hergestellten Produkten ist an diesem Tag fakultativ ein Sakrileg oder verpflichtend.

19./20.02. - Fear and Loathing Festival
In der Nacht vom 19. auf den 20. wird das Fest des Heiligen St. Hunter, Schutzpatron des Kreativen Schreibens, der Gonzos und des Jagens mit Faustfeuerwaffen, begangen. Nach diesem Fest nicht mit einem mindestens paralegalen Vollrausch ins Bett zu gehen gilt als Schwerverbrechen und Affront gegen die Grundlagen der Reichsverfassung.

23.5. - Allerheiligen der Göttin
Der 23. Mai ist zur Huldigung und Ehrung sämtlicher diskordischer Heiliger. Dieses Datum eignet sich für Kanonisationen und andere Angelegenheiten mit Heiligen.

25.5. - Handtuch-Tag (Towel Day)
An diesem Tag gedenken wir des Heiligen Douglas, welcher mit seinem erleuchteten britischen Humor ein großes Licht in die Welt brachte. We apologise for the inconvenience.

11.11. - St. Yogi-Bär-Tag
An diesem Tage des Schutzpatrons unseres Papstes, findet die alljährliche Reichsprozession in Köln statt. Diese Prozession findet jedes Jahr unter einem anderen Motto statt. Hierzu ist jeder Reichsbürger und Diplomat anderer Länder herzlich eingeladen.

Wurstfreitag
Der Freitag vor Wurstersonntag ist der Tanz- und Hotdogtag für alle eingefleischten Reichsbürger. Am Kaiserhofe wird ein prächtiges Fest zelebriert, zu dem alle Eristokraten eingeladen sind.

14.03. - http://de.wikipedia.org/wiki/Pi-Tag π-Tag
Ein Feiertag, der zu Ehren der mathematischen http://de.wikipedia.org/wiki/Kreiszahl Kreiszahl π abgehalten wird.
An dem Tag wenden sich alle ersthaften Wissenschaftler in Richtung der http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Pi-Seattle.jpg π Staure , und legen eine Gedenkminute für alle Wissenschaftler ein, die bei dem Versuch π zu ergründen ihr jämerliches Leben vertan haben.
Anschließent Bingo!

Regionale und spezielle Feiertage

01.05. - He-Man-Tag
An diesem Tag gedenken die Bürger des Deutschen Diskordischen Reichs in Deppmold und Umgebung an den He-Man. Hierfür zieht eine Prozession der Bierfreunde durch den He-Man-Park zum He-Man-Denkmal, um das zu tun, was schon 523 A.M. He-Man machte.

05.XX und 23.XX oder t.b.a. - Versammlungen des Wurstpreisungsclub des ddR
Gemäß Dekret der Kaiserin Eris I:
„In ausgewählten Restaurants und Cafés treffen sich Liebhaber, Verehrer und Freunde der Wurst um Wurstgeschichten auszutauschen, ihre Wurst zu präsentieren, Wurst zu tauschen, Wurst zu kaufen, Wurst zu verkaufen, Wurst zu verkleiden und in Wurstpuppentheatern vorzuführen und gegen den Käse zu kämpfen.
Es wird großartige Geschichten antiker Wurst, berühmter historischer Wurst geben, zum Beispiel von der großen Wurst von Alexandria.
Es ist an der Zeit, dass die Menschen in Deutschland dem höchstheiligen Fleischgericht huldtun.“

22.07.-http://pi314.at/Feiertage.html Tag der Anäerung
Hier gedänken wir der findung Formel 22/7 für π die bereits eine Genauigkeit von 99,96 % für π ereichte.

Jeden Donnerswoch: „Tag der Wurst und des Bieres“ - regionaler Feiertag im Hofe des Stolzing in Englschalking, der mit reichlich Weißbier und Kaaswürscht zelebriert wird. Dieser Tag ist ein hoher Feiertag und dient der örtlichen Sättigung sowie der Kontemplation. Zugereiste aus allen Ecken des Universums sind zum Mit- oder Verspeisen herzlich willkommen…

Ephemere Feiertage und Staatsakte

26.01.2005 - Scheidung I.K.M. Eris I. von Tartarus von S.K. N.N. Kohlkopf

25.05.2008 - I.K.M Eris I. von Tartarus führt die regelmäßige Beichte bei Hofe ein

Heilige und Hagiographie im Reich

Das ddR kennt einige regionale, wie auch überregionale Heilige des Diskordianismus. Da jeder Reichsbürger dazu be- und verfugt ist, selbst Heilige zu entdecken oder auch Personen, Charaktere aus Film, Buch und Spiel heilig zu sprechen, wird diese Liste stetig erweiterbar bleiben.

  • Schutzheilige und Namenspatrone
  • Regionale Heilige
  • Staatsheilige

Orden und Auszeichnungen

  • Der Militärische Orden der Ritter des Fünfwandigen Schlosses,
  • Der Politische Orden der Partei für den Krieg gegen das Böse,
  • Der Akademische Orden der Schierlingsbecher Gemeinschaft,
  • Der Soziale Orden des Bürgerkomitees der besorgten Bürger,
  • Der Geistliche Orden der Diffamierungs-Liga

gemäß den Spezifikationen http://aktion23.ath.cx/wiki/index.php/Ehrenmitgliedschaft; weiterhin

  • Der Reichsorden der Passionsblume

Staatlich anerkannte Gesellschaften

Reichshymne

  • K Cera - K Foundation

Quellen

Drucken/exportieren